Beton - von der kleinen Bastelidee zu großen Bauwerken

10.11.2020 | Architektur, Meldungen
Mädchen-Schnuppertag im Studiengang Bauingenieurwesen

Seit 1999 finden an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt jährlich die sogenannten Schnuppertage für Mädchen statt. Ziel ist es junge Frauen verstärkt für naturwissenschaftliche sowie technische Berufe zu begeistern. In diesem Jahr nahm an dieser Aktion auch wieder die Fakultät Architektur und Bauingenieurwesen teil. Im Rahmen eines Online-Workshops erklärte Promovendin Hannah Drenkard den Teilnehmerinnen ihren Beruf und gewährte zudem einen kleinen Einblick in den Baustoff Beton.

10 junge Frauen im Alter zwischen 11 und 17 Jahren fanden sich vor ihren Bildschirmen ein und hörten gespannt dem Vortrag von Hannah Drenkard zu. Nach einer kurzen Vorstellungsrunde erklärte Hannah Drenkard zunächst die Aufgaben einer Bauingenieurin sowie deren mögliche Arbeitsfelder. Im Anschluss daran berichtete sie von ihrem persönlichen Arbeitsfeld, dem Wasserbau. Anschließend ging es dann auch schon mit dem Thema des Workshops los, nämlich Beton.

Anhand von Beispielen ging Hannah Drenkard auf die Zusammensetzung sowie auf die wichtigsten Eigenschaften des Baustoffs ein. Auf was es genau bei der Herstellung zu achten gilt, wurde den Teilnehmerinnen in drei kleinen Videoclips gezeigt. In den Clips waren Prof. Dr. Christian Fischer und FAB-Mitarbeiter Egon Müller bei der Herstellung von Beton zu sehen. Die Videos boten den Schülerinnen zudem einen Einblick in das Baustofflabor der Fakultät, wo der Workshop unter normalen Umständen hätte eigentlich stattfinden sollen.

Damit die Teilnehmerinnen auch selbst erste Erfahrungen mit dem Baustoff Beton sammeln können, folgte eine Anleitung, anhand derer die Schülerinnen zu Hause selbst kleine Betonwerke gießen können. In ihren Erklärungen nahm Hannah Drenkard dabei immer wieder Bezug auf Techniken, wie sie auch bei der Herstellung großer Betonbauteile angewendet werden, wie beispielsweise das Rütteln, um eingeschlossene Luftblasen entweichen zu lassen. Die Anleitung zum Workshop gab es nach der Veranstaltung auf der Webseite der Fakultät zum Herunterladen.

Weitere Informationen zu den Schnuppertagen in MINT Studiengängen sind auf der Webseite der Hochschule unter Schnuppertage / FHWS zu finden.